Der Personal Idea Award wird einmal pro Jahr während des Themenabends von ICJ mice Advantage International vergeben.

Wenn Mitarbeiter mit herausragenden Ideen punkten und diese in der praktischen Umsetzung im Unternehmen funktionieren, erhält der Mitarbeiter als Initiator eines solchen Erfolges in der Regel allenfalls intern Anerkennung. Nach außen profitiert das Unternehmen von seiner Idee, er selbst bleibt im Hintergrund.

Warum eigentlich? Genau diese Frage motivierte ICJ Chef Gerald Huft, jetzt eine Möglichkeit zu finden, solche herausragenden Ideen einzelner Mitarbeiter publik zu machen und branchenweit zu würdigen.

„Nachdem sich sowohl die MICE Hall of Fame® wie auch der Mice TEAM Award als Branchenauszeichnungen etabliert haben, dachte ich über eine gleichwertige Ehrung im Hinblick auf einzelne kreative und innovative Mitarbeiterleistungen nach,“ so Huft. Damit war der „Personal IDEA Award“ geboren.

Für diesen Award können MICE-affine Unternehmen aus dem Agentur- wie auch Anbieterbereich einen Mitarbeiter vorschlagen, der mit einer herausragenden persönlichen Idee für ein Projekt, eine firmeninterne Verbesserung, eine soziale Aktion oder ähnliches dem Unternehmen Erfolg und Anerkennung gebracht und dafür eine branchenweite Würdigung verdient hat.

Das Teilnahmeprozedere: Das Unternehmen schlägt in einer E-Mail an ICJ (icj@icj-mm.de) den betreffenden Mitarbeiter vor, nennt kurz dessen Position und Aufgabengebiet in der Firma und beschreibt die kreative Idee (maximal 1500 Zeichen). Unter allen Vorschlägen wählt ICJ in Kooperation mit einem beratenden Gremium aus Branchen-Experten sechs Mitarbeiter aus, denen als Anerkennung der Award verliehen wird.

Ehrungen 2021

 

PRO SKY AG
PRO SKY AG

Ehrungen 2018

ICJ Ambassadors